content top

Seminar Marktforschung

Bewerten Sie uns
Seminar Marktforschung

Das Deutsche Institut für Marketing führt vom 13.08. – 14.08.2012 das Seminar „Erfolgreiche Marktforschung“ in Köln durch. Marketer und Führungskräfte erhalten in dem Workshop unerlässliches praktisches Know-how, das sie für die Durchführung von Marketingvorhaben benötigen. Die neuen Trends in der Marktforschung „Social Media“ und „qualitative Marktforschungsmethoden“ finden ebenfalls Berücksichtigung. Das Seminar ist die ideale Lösung für Unternehmen, die tiefgreifendes Wissen über ihre Zielmärkte und Kunden erwerben möchten. Außerdem bietet es einen hohen Erkenntnisgewinn für Produktentwickler.

Qualitative Marktforschungsmethoden kommen seit einigen Jahren immer häufiger in der Marktforschung zum Einsatz. Sie bieten ganz neue Einblicke in das Konsumverhalten und eigeen sich sehr gut zur Ergänzung quantitativer Forschungsmethoden. Social Media erfreut sich in der Marktforschung ebenfalls steigender Beliebtheit, denn Social Media Plattformen eröffnen zahlreiche neue Möglichkeiten.

Die Kernthemen des Workshops sind die Methoden und Arbeitstechniken der Marktforschung. Der Seminarablauf ist in fünf Phasen gegliedert und orientiert sich damit an der Struktur echter Marktforschungsprojekte:

  1. Phase: Definition: Die benötigten Daten und Informationen werden definiert.
  2. Phase: Design: Es wird bestimmt, mit welchen Datenerhebungsmethoden Informationen gewonnen werden und wie diese gestaltet werden sollen.
  3. Phase: Datenerhebung: Eventuelle Besonderheiten bei der Datenerhebung werden berücksichtigt.
  4. Phase: Datenanalyse: Die Analyseverfahren zur Auswertung der Daten werden festgelegt.
  5. Phase: Dokumentation: Es wird entschieden, wie die Ergebnisse sinnvoll dargestellt und präsentiert werden können.

Die Absolventen des Workshops erhalten das Buch „Kursbaustein Marktforschung“ von Dr. Kerstin Weihe und Prof. Dr. Michael Bernecker.

Lesen Sie auch unsere Informationen zu den Themen Marktforschungsinstitut Hamburg und Marktforschung Hamburg!